Das Schloss in der Presse

Die lokale und regionale Presse unterstützt das Schloss Burgfarrnbach bei der öffentlichkeitswirksamen Arbeit.

Auch etliche mit dem Schloss verbundene Vereine und freie Institutionen, wie der Burgfarrnbacher Bürgerverein mit seinen hervorragend besuchten Sommernachtspielen, sorgen regelmäßig für ein positives Medienecho.

Giebel_200

Das gräfliche Wappen der Familie Pückler-Limpurg ziert den Giebel des Schlosses.

Foto: Barbara Rök

In loser Folge berichten die Fürther Nachrichten über die reich bestückten Depots des Schlosses. Einzelne Objekte werden beleuchtet, neue Ankäufe oder großzügige Schenkungen thematisiert oder auch die unterschiedlichsten Bereiche und Berufsbilder rund ums Schloss vorgestellt. Regelmäßige Berichterstattung zu den verschiedensten Veranstaltungen trägt darüber hinaus dazu bei, der Leserschaft die Vielfalt der im Schloss Burgfarrnbach beheimateten Kunst- und Kulturschätze näherzubringen.

Der MarktSpiegel, eines der führenden Nürnberger Anzeigenblätter, dokumentiert sein kulturelles Engagement für die Region mit seinen regelmäßigen Forumseiten. Hier bekommt das Schloss Burgfarrnbach Raum, sich zu präsentieren und einer großen Leserschaft vorzustellen.

Versenden versendenDrucken drucken
2016 © Schloss Burgfarrnbach - Impressum